BRUST- / AREOLAPIGMENTIERUNG

Das humanmedizinische Permanent Make-up wird eingesetzt um Operationsfolgen zu kaschieren oder krankheitsbedingte Veränderungen des Äußeren auszugleichen. Die Lebensqualität der betroffenen Menschen kann dadurch oftmals deutlich verbessert werden.

BRUST- BZW. AREOLAPIGMENTIERUNGBRUST- BZW. AREOLAPIGMENTIERUNG

Narben, Eingriffe an der Brust oder auch natürliche Gegebenheiten und Veränderungen der Brust können sich negativ auf das Körper- und Selbstwertgefühl eines Menschen auswirken. Mit einer sanften und doch effektiven Pigmentierung können optisch Korrekturen vorgenommen werden, die überzeugend natürlich und echt wirken.

Die Brustwarzen oder Areolapigmentierung findet beispielsweise in folgenden Fällen Anwendung:


NACH BRUSTVERKLEINERUNG ODER -VERGRÖßERUNG
Die Pigmentierung eignet sich hervorragend, um die Brustwarze bzw. Areola (Warzenhof) wieder herzustellen und ggf. entstandene Operationsnarben zu retuschieren.


NACH BRUSTAMPUTATION
Wenn nach einer Brustamputation die Brust neu aufgebaut wird, besteht der letzte
Schritt in der Schaffung einer neuen Brustwarze mit den Mitteln einer professionellen
3D- Pigmentierung.


BEI ZU KLEINEN, UNREGELMÄßIGEN AREOLEN
Durch eine Pigmentierung kann eine zu kleine Areola vergrößert werden.
Auch die Form lässt sich wunschgemäß anpassen.


Vor der Pigmentierung werden Sie bei Permanent Make-up Münster
ausführlich beraten. Wir besprechen Ihre Farb- und Formwünsche mit Ihnen
und setzen sie dann für Sie um. Dazu verwenden wir ausschließlich
professionelles Equipment und hochwertige Pigmentierfarben.

In manchen Fällen werden die Kosten für ein humanmedizinisches
Permanent Make-up von den Krankenkassen übernommen. Gerne helfen wir Ihnen
bei der Erstellung eines entsprechenen Angebotes für Ihre Krankenkasse.